Unser Coworking Space in der “Goslarschen Allgemeinen Zeitung”.

Bereits im Mai hat uns die Goslarsche Allgmeine hier im Fliegerhorst besucht, um über den Coworking Space und die damit verbundenen Chancen für junge und ältere Unternehmer, Selbständige, Start-ups, Freelancer etc. zu berichten. Wir geben Euch hier einen kleinen Ausschnitt, wer mehr lesen möchte, folgt bitte am Ende Beitrag dem Link zum Artikel oder, kommt gerne direkt bei uns vorbei und bekommt alles Wissenswerte hier direkt vor Ort!

Miet-Arbeitsplätze für Jungunternehmer

Arbeitsplätze zum Anmieten, etwa für Freiberufler und Gründer: Coworking Spaces wie auf dem Fliegerhorst in Goslar sollen helfen, Jobs zu schaffen. Was braucht der Jung-Unternehmer von heute? Manchen reiche schon ein Tisch, ein Stuhl und eine Hochgeschwindigkeitsleitung ins Internet, sagt Ben Bornemann. Er baut auf dem Fliegerhorst einen „Coworking Space“ mit rund 70 Arbeitsplätzen auf.

Das Prinzip ist schnell erklärt. Der Coworking Space Fliegerhorst vermietet in einem ihrer Gebäude fertig eingerichtete Büroarbeitsplätze. Es gibt große Räume für rund 10 Personen, aber auch Einzelbüros mit größerem Schreibtisch und Schränken.

Wer jetzt mehr lesen möchte, bitte hier klicken. Wir würden uns ebenfalls sehr darüber freuen, wenn ihr uns hier direkt besuchen kommt. Die Türen stehen für Neugierige, Suchende oder einfach nur Besucher jederzeit offen. Für Kaffee und Sitzmöglichkeiten ist gesorgt!

Du möchtest mehr erfahren?

Schreib uns!

Wir werden uns so schnell wie möglich bei Dir melden!

Vielen Dank für Deine Anfrage!